Spenden

Fördern, unterstützen, mitgestalten:

Wofür die DZ BANK spendet

Gesellschaftswerte

Mit Spenden für gemeinnützige Zwecke unterstützt die DZ BANK vor allem Projekte aus Wissenschaft, Bildung, Soziales, Kunst und Kultur. Die Stärkung des Standortes Frankfurt am Main steht ebenfalls im Fokus.

Mit unseren Spenden verbinden wir gesellschaftlich notwendige Ziele: Wir möchten Leistung fördern, zu Offenheit in der Gesellschaft beitragen und eine zukunftsfähige Gemeinschaft mitgestalten. In unserer Spendenrichtlinie ist geregelt, dass sich das gesellschaftliche Engagement der DZ BANK auf die Schwerpunkte Wissenschaft und Bildung, Soziales sowie Kunst und Kultur fokussiert. Im Jahr 2018 spendete die DZ BANK insgesamt rund 657.000 Euro für gemeinnützige Zwecke.  

Soziales

Im sozialen Bereich liegt ein Fokus auf der Stiftung Childaid Network, die auch viele unserer Mitarbeiter mit Spenden und teils auch als ehrenamtliche Helfer unterstützen. Die Organisation engagiert sich für Kinder und Jugendliche in Indien, die sonst keinen Zugang zu Bildung haben. Seit zehn Jahren spenden die Mitarbeiter der DZ BANK im Rahmen einer Weihnachtsaktion an die Stiftung Childaid Network. Ergänzt um Spenden der DZ BANK sind dabei insgesamt über eine halbe Million Euro zusammengekommen, wovon mehr als 1.200 Kinder ein Jahr lang versorgt werden können. Dies umfasst die Kosten für Betreuung, Unterkunft, Kleidung, Essen sowie Schule oder Ausbildung. Engagierte Mitarbeiter halten einen engen Kontakt zu den Kinderheimen in Nordostindien.

Jungen- und Tanzgruppe in einem Kinderheim in Nordostindien

©Childaid Network: Jungen- und Tanzgruppe in einem Kinderheim in Nordostindien

 

Wa

Ein weiterer Schwerpunkt des gesellschaftlichen Engagements der Genossenschaftlichen FinanzGruppe liegt auf der Stiftung Aktive Bürgerschaft. Auch die DZ BANK unterstützt diese Stiftung und ist zudem Mitglied im Stiftungsrat. Ziel der Stiftung ist es, über bürgerschaftliches Engagement zu informieren und zu beraten sowie Engagierte, Multiplikatoren und Förderer zu schulen und weiterzubilden.

Logo sozialgenial

Zu den besonderen Projekten der Aktiven Bürgerschaft gehört „sozialgenial – Schüler engagieren sich“. Es entstand 2009 auf Initiative der WGZ BANK (heute DZ BANK), um die Bildungschancen und die Bereitschaft junger Menschen, sich sozial zu engagieren, zu fördern. Schüler engagieren sich für ihre Mitmenschen und die Gesellschaft – unabhängig von ihrer Schulform und ihrer sozialen Herkunft. Die Engagementprojekte werden im Stundenplan verankert und tragen dazu bei, demokratische Kompetenzen und Einstellungen bei Kindern und Jugendlichen zu fördern. Die Schüler unterstützen beispielsweise geflüchtete Menschen, organisieren Vorlesenachmittage in Kindergärten oder setzen sich gemeinsam mit Naturschutzorganisationen für Umweltschutz in ihrer Region ein. In der Schule verbinden sie ihr bürgerschaftliches Engagement systematisch mit Unterrichtsinhalten verschiedener Fächer. Seit 2009 engagieren sich über 100.000 Schüler in 2.600 Projekten an 700 Schulen. sozialgenial wird gefördert von der DZ BANK und unterstützt vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Hessischen Kultusministerium.

Kunst und Kultur

Im Bereich Kunst und Kultur engagieren wir uns vor allem an unserem Hauptstandort Frankfurt und hier insbesondere für das Städel Museum. Am Standort Düsseldorf unterstützt die DZ BANK als Hauptsponsor die Deutsche Oper am Rhein seit der Spielzeit 2010/2011. Im Jahr 2017 wurde die erfolgreiche Partnerschaft bis 2019 verlängert.